Donnerstag, 12. Mai 2016

modifiziertes Knopfshirt

Hallo ihr Lieben,

ja mal wieder ein bisschen regelmäßiger, mal sehen wie lange.

Ich hatte mir ja vorgenommen, dieses Frühjahr neue Schnittmuster auszuprobieren und hatte da das Knopfshirt genähnt (wen es nochmal interessiert, hier hab ich es euch gezeigt) und schon beim Nähen hatte ich eine Idee, wie es mir noch besser gefallen würde. In einer ruhigen Minute habe ich das Schnittmuster ein bisschen abgeändert, einen tiefen V-Ausschnitt draus gemacht und das Stoffstück eingesetzt, weil der Ausschnitt doch ein bisschen zu tief war.


Und ich mag das Shirt, auch mit den kleinen Macken die es hat. Die kann ich beim nächste Mal ja besser machen. Und ein nächstes wird es ganz bestimmt geben. Denn erstens mag ich den Schnitt und zweitens hab ich ja noch so viel Stoff den ich vernähen muss und natürlich will. Auch wenn ich beim nächsten den V-Ausschnitt ein bisschen kleiner mache und dann kein Stoffstück rein nähe.

Den urspründlichen Schnitt für das Knopfshirt könnte ihr bei Julia von Lillesol und Pelle erwerben. Und ich kann es nur empfehlen, die Anleitung ist wirklich gut verständlich beschrieben und dann gibt es alle Größen auf einem Blatt, falls man unsicher ist, welche Größe man braucht oder jedes einzeln, dann ist das Linienchaos kein Chaos mehr.

So, jetzt verlinke ich noch bei Rums und dann gehts mal wieder zur Arbeit, aber nur noch 3x arbeiten und dann hab ich erstmal eine Woche Urlaub, ich freu mich drauf.
Liebe Grüße,
eure (Kuchen)uli


Kommentare:

  1. das ist ein wunderschönes shirt geworden, die arbeit hat sich vollends gelohnt*** lg barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds auch toll!!
    *schöne grüße* (wir hatten mit Lena heut unsere Mühe, die Übernachtung war wohl für sie schon anstrengend, wobei sie schon sagte, dass sie, wenn sie das nächste Mal in die Kita geht, auch wieder über Nacht bleiben will...., aber nun schläft sie ja) Christine

    AntwortenLöschen